Zum Hauptinhalt springen

Young Professional (m/w/d) als Project Support für das Themenfeld: Augmented Reality im industriellen Service

Young Professional (m/w/d) als Project Support für das Themenfeld: Augmented Reality im industriellen Service

Das sind Deine Aufgaben:

Mitarbeit im Forschungsprojekt DM4AR

und eigenverantwortliche Übernahme

von Arbeitspaketen,

Entwicklung von strategischen

Konzepten und Darstellung in

PowerPoint,

Kommunikation und Zusammenarbeit

mit den Projektpartnern innerhalb des

Konsortiums,

Mitarbeit an wissenschaftlichen und

praxisbezogenen Veröffentlichungen,

Unterstützung im Tagesgeschäft.

Young Professional als Project

Support für das Themenfeld: Augmented

Reality im industriellen Service
7-19 Stunden/Woche

Das solltest Du mitbringen:

Du studierst Wirtschaftsingenieurwesen,

Maschinenbau, Informatik, BWL oder

ähnliches,

Du verfügst über sehr gute Deutsch- und

Englischkenntnisse in Wort und Schrift,

Dich zeichnet eine selbstständige und

engagierte wie sorgfältige und zielorientierte

Arbeitsweise aus,

Du bist sicher im Umgang mit den gängigen

MS-Office-Programmen und

Du suchst eine Stelle für mindestens 1 Jahr.

Das kannst Du erwarten:

Einblicke in das Industrie- und Forschungsgeschäft in Zusammenarbeit mit

renommierten Unternehmen sowie Forschungspartnerinnen und -partnern,

Interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem

jungen, qualifizierten und dynamischen Team,

Die Möglichkeit zu flexibler Zeiteinteilung und eigenständigem Arbeiten,

Ein modernes, kollegiales und digitales Arbeitsumfeld,

Raum für Kreativität sowie Deine persönliche Weiterentwicklung.

Wir sind gespannt auf Deine Bewerbung! (Lebenslauf & Notenspiegel reichen aus)

Bewirb Dich jetzt: apply-now.fir.de

Noch Fragen? Florian hilft Dir gerne weiter.

Florian Schuldt · Bereich Dienstleistungsmanagement

Tel.: +49 241 47705-227 · E-Mail: Florian.Schuldt@fir.rwth-aachen.de

FIR e. V. an der RWTH Aachen · Campus-Boulevard 55 · 52074 Aachen

In unserem Forschungsprojekt „DM4AR – Datenmanagement für Augmented Reality“ gehen

wir der Frage nach, wie Daten aufbereitet und verarbeitet werden müssen, um diese

automatisiert als AR-Inhalte für den industriellen Service verfügbar zu machen. Zusammen

mit der thyssenkrupp Industrial Solutions AG, Software AG und anderen hochkarätigen

Unternehmen aus der Industrie nehmen wir dafür Use-Cases auf, definieren Anforderungen

und erstellen Datenmodelle.