Zum Hauptinhalt springen

Promotion: Anwendung von neuronalen Netzen zur Simulation elektrischer Netzwerke (m/w/d)

Promotion: Anwendung von neuronalen Netzen zur Simulation elektrischer Netzwerke (m/w/d)

DIE ENERGIEVERSORGUNG DER ZUKUNFT -
ENTWICKELN SIE MIT!

Die DIgSILENT GmbH ist ein unabhängiges Software- und Beratungsunternehmen auf dem Gebiet der elektrischen Energiever-
sorgung für Übertragungs-, Verteilungs-, und Erzeugungsnetze. Unser Netzberechnungsprogramm PowerFactory ist eine der inter-
national meistgenutzten Anwendungen auf diesem Gebiet und umfasst alle für die Netzberechnung erforderlichen Funktionen, wie
die Lastflussberechnung, dynamische Simulation, bis hin zur probabilistischen Analyse.
Die zunehmende Verflechtung von Stromnetzen und die immer weitergehende Integration erneuerbarer Energien macht die
Gewährleistung einer stabilen Stromversorgung immer komplexer und schwieriger. Um bei steigender Komplexität weiterhin ein si-
cheres Betreiben der Stromnetze zu garantieren, ist die Entwicklung neuer innovativer Algorithmen und Ansätze wesentlich. Unter
anderem wurde hierfür von uns ein AI-Modul für ultra-schnelle Screenings von Stromnetzen entwickelt.
Im Rahmen dieses Forschungsprojekts soll unser AI-Modul erweitert und weiterentwickelt werden. Ein spezieller Fokus wird
hierbei auf der Anwendung von neuronalen Netzen zur ultra-schnellen Simulation und zur Analyse von Stabilitätseigenschaften
von elektrischen Netzwerken liegen. Das Projekt kann gerne im Rahmen einer Promotion durchgeführt werden. Der Aufgaben-
bereich beinhaltet sowohl Forschung als auch Entwicklung. Im Forschungsteil sollen die notwendigen Techniken bereitgestellt
werden, welche dann konkret in PowerFactory zur Anwendung kommen. Das Projekt wird parallel an einem universitären Lehrstuhl
begleitet werden.
Zur Unterstützung unseres Teams am Standort Gomaringen vergeben wir ab sofort eine

PROMOTION: ANWENDUNG VON NEURONALEN NETZEN ZUR
SIMULATION ELEKTRISCHER NETZWERKE(W/M/D)

FORSCHUNGSSTELLE BEFRISTET (PROMOTION)

Ihre Aufgabe:

• Entwicklung neuer und Weiterentwicklung bestehender

Methoden zur Analyse des statischen und dynamischen
Verhaltens von Stromnetzen mit Hilfe der Techniken des
maschinellen Lernens.


• Die neu entwickelten Methoden sollen Stabilitätseigen-
schaften von Stromnetzen schnell vorhersagbar machen.


• Implementation und Integration der neu entwickelten
Techniken in PowerFactory. Hierbei sind Sie für den gesamten
Entwicklungsprozess zuständig: Design, Spezifikation und
Implementation


• Sie entwickeln gemeinsam und in konstruktivem Austausch
im Team.


• Regelmäßiger Kontakt zur Universität ist erwünscht.

Ihr Profil:

• Überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium

(Master o.ä.) in Mathematik, Informatik, Elektrotechnik oder
Physik.


• Vorteilhaft sind Kenntnisse in Bereichen wie Dynamische
Simulation, Maschinelles Lernen, Stochastik, Graphentheorie,
Optimierung oder Stromnetzsimulation.


• Sehr gute Programmierkenntnisse in Python und C++.


• Ihre Team- und Kommunikationsfähigkeit, Leistungsbereit-
schaft und Belastbarkeit zeichnen Sie aus.


• Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse.

Was wir Ihnen bieten:

• Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet mit Option auf

Verlängerung.

• Forschungsarbeit auf aktuellen und hochkomplexen Frag-

estellungen der Energieversorgung der Zukunft mit der
Möglichkeit zur Promotion.


• Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitkonto und Homeoffice
Option sowie 30 Tage Urlaub pro Jahr.


• Betreuungszuschuss für Kita- und Kindergartenkinder.

• Individuelle Weiterbildungsangebote.

• Flache Hierarchien mit den Vorzügen eines international

vernetzten, mittelständischen Unternehmens.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunter lagen mit Angabe Ihrer
Gehaltsvostellung und des möglichen Eintrittstermins unter
Kennziffer RD055 an jobs@digsilent.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Ansprechpartner:
Dr. Johannes Rueß

DIgSILENT GmbH POWER SYSTEM SOLUTIONS
MADE IN GERMANYHeinrich-Hertz-Straße 972810 Gomaringen

Tel. 07072 9168-0
www.digsilent.de