IAP GmbH

IAP GmbH
Rebenring 37
38106 Braunschweig

Über das Unternehmen

Die IAP GmbH ist als Unternehmensberatung spezialisiert auf strategische und operative Fragen der industriellen Produktion und der Instandhaltung hochwertiger Investitionsgüter. Seit mehr als 30 Jahren entwickeln und implementieren wir intelligente Lösungen für die Branchen Automotive, Schienenfahrzeugbau, Luftfahrtindustrie sowie Maschinen- und Anlagenbau. Unser Sitz ist in Braunschweig, aber wir arbeiten bundesweit und im europäischen Ausland.

Als Produktionsberater bereiten wir unsere Kunden auf die digitale Transformation vor: Unter dem Vorzeichen der Industrie 4.0 planen wir Fabriken, gestalten die relevanten operativen wie ad­ministrativen Prozesse  und optimieren Materialflüsse und Bestände.

Als Partner für den After Sales Service entwickeln wir für Unternehmen integrierte, logistisch ausgefeilte Servicesysteme bestehend aus Ersatzteilversorgung, Reparatur- und Engineering-Leistungen, die eine effiziente Serviceerbringung sicherstellen und nachhaltig Gewinne erwirtschaften.

Art des Unternehmens: 
Unternehmen
Unternehmensgröße: 
11-50 Mitarbeiter
Branche: 
Automobil und Bauteilherstellung, Consulting, Ingenieurleistungen, Luft- und Raumfahrt und Verteidigung, Maschinen- und Anlagenbau, Unternehmensberatungsleistungen
Gesuchte Berufsfelder: 
Ingenieurwesen, Logistik / Materialwirtschaft, Strategie / Unternehmensentwicklung, Technik / Produktion
Gesuchte Fachbereiche: 
Informatik / IT, Logistik, Maschinenbau, Produktionstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Ansprechpartner: 

Karin Drexler 
Personal & Marketing
+49 531 23835-40

Unternehmensstandorte

Events: 

bonding Firmenkontaktmesse Braunschweig

Adressen Informationen

Rebenring 37
38106 Braunschweig

Benefits: 

Auszeit für Master oder Doktorstelle
Betriebspension
Diensthandy/Laptop
Events/Betriebsausflüge
Firmenwagen
Flexible Arbeitszeiten
Gratis Getränke
Home Office möglich
Karriereplanung/Mentoring
Performance basierte Boni
Reisemöglichkeiten
Sonderurlaub bei Geburt/Adoption
Teilnahme an bonding Firmenkontaktmessen
Weiterbildungsmöglichkeiten