andrena objects ag

andrena objects ag

Über das Unternehmen

andrena ist spezialisiert auf die agile Entwicklung von Individualsoftware. Agilität, Software Crafting und Clean Code sind Kernthemen, für die wir uns begeistern. So gehören wir in Deutschland zu den Pionieren in Sachen Agilität. Unser Angebotsspektrum umfasst Beratung, Coaching & Training sowie Unterstützung für die agile Softwareentwicklung. Damit Agilität und speziell Scrum ihr ganzes Potential entfalten können, verbinden wir agiles Produkt Management, agiles Software Engineering und die stetige Optimierung der Prozesse und Strukturen im Agile Continuous Improvement.

Gegründet wurde andrena 1995, Standorte sind Köln, Frankfurt am Main, Mannheim, Karlsruhe, Stuttgart und München. Mittlerweile unterstützen wir unsere Kunden mit rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern darin, mit agilen Methoden Software zu entwickeln. www.andrena.de

Art des Unternehmens: 
Unternehmen
Unternehmensgröße: 
251-1000 Mitarbeiter
Branche: 
Computer / IT Services
Gesuchte Berufsfelder: 
IT / Telekommunikation
Gesuchte Fachbereiche: 
Informatik / IT

Video: 

FAQ: 

Agiles Unternehmen - was heißt das für uns?

Zur Agilität gehören Werte wie Selbstverpflichtung, Mut, Fokus, Offenheit und Respekt, sie werden beispielsweise im Scrum Guide gelistet. Agilität ist weit mehr als ein Framework oder bestimmte Methoden. Agil sein, das steht für eine Denkweise, für eine Überzeugung: Organisationen können sich kontinuierlich verbessern und an Veränderungen anpassen, wenn sie auf flinke, selbstorganisierte Teams setzen statt auf ausgeprägte Hierarchien und starre Pläne. Eine agile Unternehmenskultur schafft den Teammitgliedern einen ganz bestimmten Rahmen: Einen Rahmen, in dem sie ihr Wissen, ihre Fähigkeiten, ihre Begeisterung einsetzen können, um das zu tun, was sie selbst wollen: Richtig gute Produkte entwickeln.


Für wen ist ein agiles Unternehmen wie andrena interessant?

Für Entwickler/innen, die mitplanen und mitentscheiden möchten. Von Anfang an und ohne dafür eine bestimmte hierarchische Position zu brauchen. Für Scrum Coaches, die andere Unternehmen dabei begleiten wollen, Agilität vollständig zum Leben zu erwecken, zu hegen und zu pflegen. Kurz: Für Menschen, die nicht nur ausführen wollen, sondern - ganz im Sinne der agilen Prinzipien - Verantwortung übernehmen, die gerne Teil eines Teams sind, in dem sich alle auf Augenhöhe begegnen und auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten. Oder die ein solches Team coachen möchten.


Was machst Du bei andrena?

Du arbeitest am Wissenstransfer. Dazu bildest Du Dich kontinuierlich selbst weiter. Und Du bringst Dein Know-how zu unseren Kunden, als Softwareentwickler/in oder als Coach. Du tauschst sich mit den Kolleginnen und Kollegen aus in Communities of Practice, bei diversen fachlichen Treffen wie Pizza & Code oder einfach im direkten Gespräch. Konkret schreibst Du selbst Code, unterstützt Unternehmen, agile Prozesse und Strukturen zu etablieren und berätst bei der Scrum-Einführung oder Skalierung ...


Was bedeutet Regionalitätsprinzip?

Das Regionalitätsprinzip steht dafür, dass wir versuchen, die Wege zum Projektort für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglichst kurz zu halten: Der Einsatzort sollte in einem Radius von maximal einer Stunde Fahrtzeit vom Firmenstandort liegen.


Kann ich mich auch im Moment – trotz Coronakrise - bewerben?

Ja. Auch in der Coronakrise suchen wir weiter nach engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir haben unsere Arbeitsprozesse den momentanen Bedingungen angepasst und bieten allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktuell die Option, von zu Hause aus zu arbeiten. Dabei setzen wir genauso auf enge Zusammenarbeit wie sonst und nutzen dafür unterschiedliche digitale Tools.


Was ist gerade anders im Bewerbungsprozess?

Was ist gerade anders im Bewerbungsprozess?


Zunächst bearbeiten wir Deine Bewerbung genau wie sonst. Anders ist, dass wir die Erstgespräche aktuell ausschließlich remote führen.


Zweitgespräche sind weiterhin Präsenztermine, natürlich unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln.


Wie läuft der Onboarding-Prozess?

Unser Einstiegsprogramm ist genauso strukturiert und persönlich wie immer. Nur dass wir während der Präsenzteile im Moment größeren räumlichen Abstand haben und besondere Hygiene-Vorschriften befolgen – eben, kurz gesagt, die aktuellen Regeln einhalten, die die Gesundheit aller Beteiligten schützen. Bei der Einarbeitung im Home Office betreut Dich ein Mentor via Teams.

Die ersten neuen Kolleginnen und Kollegen haben wir auf diesen Weg erfolgreich an Bord gebracht.


Unternehmensstandorte

Events: 

Adressen Informationen

Benefits: 

Diensthandy/Laptop
Events/Betriebsausflüge
Familienbewusstes Unternehmen
Gratis Getränke
Teilnahme an bonding Firmenkontaktmessen
Weiterbildungsmöglichkeiten