Zum Hauptinhalt springen

Wissenschaftliche / Studentische Hilfskraft (m/w/d) im Themenfeld: „Arbeitsgestaltung und Kompetenzmanagement im Kontext von Smart Health“

Wissenschaftliche / Studentische Hilfskraft (m/w/d) im Themenfeld: „Arbeitsgestaltung und Kompetenzmanagement im Kontext von Smart Health“

Wir machen Führungskräfte

Ihre Aufgaben:

Eigenständige Bearbeitung von

Arbeitspaketen,

Konzeption und Umsetzung von Workshops

mit Forschungs- und Praxispartnern,

Vorbereitung von Unternehmensbesuchen &

Kommunikation mit Projektpartnern,

eigenständige Recherche wissenschaftlicher

Texte und Aufbereitung von Literatur,

Mitarbeit an wissenschaftlichen und

praxisbezogenen Veröffentlichungen.

Wissenschaftliche / Studentische Hilfskraft (m/w/d)

im Themenfeld:

„Arbeitsgestaltung und Kompetenzmanagement

im Kontext von Smart Health“

Ihr Profil:

Studierende(r) aus den Bereichen

Maschinen- oder Wirtschaftsingenieur-

wesen, BWL, Arbeitspsychologie,

Wirtschaftspsychologie, Bildungsforschung

oder angrenzenden Studiengängen,

sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

in Wort und Schrift,

sicherer Umgang mit MS-Office-

Anwendungen,

engagierte, teamorientierte und

selbständige Arbeitsweise,

beabsichtigte Mindestdauer des

Engagements: 1 Jahr.

Wir bieten Ihnen:

Verantwortungsvolles und eigenständiges Arbeiten,

Interessante und anspruchsvolle Aufgaben,

die Möglichkeit zu praxisnahem Wissenserwerb,

Zusammenarbeit mit renommierten Unternehmen und Forschungspartnern,

die Möglichkeit zu flexibler Zeiteinteilung.

Im Rahmen des GALA-Verbundprojektes beschäftigen wir uns mit der Fragestellung, wie kleine und

mittlere Unternehmen (KMU) sowie Einrichtungen der Gesundheitsbranche in der Region Aachen

den Wandel zur Smart Health erfolgreich gestalten können. Aus den vier Leitthemen: Gesundes

Arbeiten, Agilität/Innovation, Mensch-Maschine-Interaktion und Digitale Kollaboration werden smarte

Konzepte und Werkzeuge entwickelt, erprobt und umgesetzt, die in den beiden Toolboxen

„Arbeitsgestaltung“ und „Kompetenzmanagement“ zusammengefasst werden. Deshalb suchen wir ab

sofort für 19 Stunden / Woche eine

Ansprechpartner:

Florian Schuldt, M. Sc.

Telefon: +49 241 47705-227

E-Mail: Florian.Schuldt@fir.rwth-aachen.de

Bitte schicken Sie bei Interesse Ihre Unterlagen (kurzes Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse,

aktueller Auszug des Notenspiegels) in digitaler Form an die angegebene E-Mail-Adresse.