Zum Hauptinhalt springen

Wissenschaftliche Hilfskraft mit Schwerpunkt ‚Gestaltung eines Demonstrators für AR im Service‘

Wissenschaftliche Hilfskraft mit Schwerpunkt ‚Gestaltung eines Demonstrators für AR im Service‘

Wir machen Führungskräfte

Ihre Aufgaben:
Mitarbeit an wissenschaftlichen und
praxisbezogenen Veröffentlichungen
Anforderungsanalyse mit den Stakeholdern
Methodische Konzeption und
Variantenbewertung
Konstruktion des Demonstrators inkl.
technischer Zeichnungen, CAD-Modelle und
Stücklisten
Unterstützung beim Bau des Demonstrators
Dokumentation von Ergebnissen

Wissenschaftliche Hilfskraft mit Schwerpunkt
‚Gestaltung eines Demonstrators für AR im Service‘

Ihr Profil:
Studierende*r aus den Bereichen
Maschinen- oder
Wirtschaftsingenieurwesen,
sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
in Wort und Schrift,
sicherer Umgang mit MS-Office-
Anwendungen,
Erfahrung mit technischen Zeichnungen,
engagierte, teamorientierte und
selbständige Arbeitsweise.
Beabsichtigte Mindestdauer des
Engagements: 1 Jahr.

Wir bieten Ihnen:
Interessante und anspruchsvolle Aufgaben,
die Möglichkeit zu praxisnahem Wissenserwerb,
praktische Einblicke in eine der spannendsten Zukunftstechnologien,
Zusammenarbeit mit renommierten Unternehmen und Forschungspartnern,
die Möglichkeit zu flexibler Zeiteinteilung und eigenständigem Arbeiten.

In unserem Forschungsprojekt „DM4AR – Datenmanagement für Augmented Reality“
gehen wir der Frage nach, wie Daten aufbereitet und verarbeitet werden müssen, um diese
automatisiert als AR-Inhalte verfügbar zu machen. Zusammen mit der Software AG,
oculavis GmbH, thyssenkrupp, Yncoris und der TOP Mehrwert-Logistik GmbH & Co. KG
nehmen wir dafür Use-Cases auf, definieren Anforderungen und erstellen Datenmodelle.

Deshalb suchen wir ab sofort für 12 – 20 Stunden / Woche eine

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Florian Defèr
Telefon: +49 241 47705-233
E-Mail: Florian.Defer@fir.rwth-aachen.de

Bitte schicken Sie bei Interesse Ihre Unterlagen (kurzes Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse,
aktueller Auszug des Notenspiegels) in digitaler Form an die angegebene E-Mail-Adresse.