Zum Hauptinhalt springen

Werkstudent Verkehrsvertragsmarketing (w/m/d)

Die Deutsche Bahn bietet deutschlandweit über 500 Berufe und vielfältige Einstiegsmöglichkeiten für Studenten und Absolventen. Mehr als 1.400 Praktikanten, Werkstudenten, Direkteinsteiger und Trainees lernen uns jährlich als dynamische und innovative Arbeitgeberin kennen. Sei dabei und hilf uns, die DB nach vorne zu bringen – und Deine Karriere gleich mit.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich für eine Werkstudententätigkeit (20h/Woche) von 12 Monaten für die DB RegioNetz Verkehrs GmbH am Standort Aschaffenburg.
Deine Aufgaben:

  • Unterstützung bei Marketingmaßnahmen im Rahmen des Verkehrsvertragsmarketing, inklusive Erstellung von Konzepten bis hin zur Umsetzung
  • Mitentwicklung und grafische Gestaltung von Kampagnen und Kommunikationsmaßnahmen
  • Du übernimmst selbstständig die Betreuung des Facebook-Auftritts der Westfrankenbahn (WFB) inkl. redaktioneller und Layout-Gestaltung
  • Zu Deinen Aufgaben gehört ebenfalls die Abstimmung sowie Beauftragung von Dienstleistern

Dein Profil:

  • Du studierst BWL, Medienwissenschaften oder -gestaltung, Wirtschaftswissenschaften oder einen vergleichbaren Studiengang mit dem Schwerpunkt Marketing
  • Mit den Adobe-Programmen gehst Du sicher um, insbesondere Photoshop und InDesign
  • Erfahrungen im Bereich Social Media sind wünschenswert
  • Kreativität und Textsicherheit sowie idealerweise redaktionelle Erfahrungen
  • Dein Interesse am ÖPNV sowie an einer längerfristigen Zusammenarbeit runden Dein Profil ab

Für Deine Bewerbung benötigen wir kein Anschreiben.
Benefits:

  • Auch privat sollst Du weiterkommen: mit einer fairen Vergütung und günstigen Freizeitangeboten für z. B. Reisen mit Deiner Familie oder Freunden.
  • Über Teamgrenzen hinweg: Der Austausch mit anderen Studierenden, z.B. durch unser vielfältiges Event- und Vernetzungsangebot, verschafft Dir konzernweit hilfreiche Kontakte.
  • Dein Team arbeitet Dich ein, begleitet Dich und sorgt mit gezieltem Feedback für Deine persönliche Weiterentwicklung.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber:innen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.