Zum Hauptinhalt springen

Werkstudent Instandhaltung Schienenfahrzeuge (w/m/d)

Die RBH Logistics GmbH ist ein zuverlässiger Logistik-Partner auf der Schiene mit Sitz im Herzen des Ruhrgebiets. Als 100%ige Tochter der DB Cargo Deutschland AG erbringen wir als eigenständiges Eisenbahnverkehrsunternehmen Güterverkehrsleistungen auf öffentlicher sowie nichtöffentlicher Eisenbahninfrastruktur und das national und international.

Das sind deine Aufgaben:

  • Sichtung des vorhandenen Regelwerks für die Lokomotivbaureihe G1206 (Instandhaltungshandbücher des Herstellers, Instandhaltungsdokumentation von Unterlieferanten, Instandhaltungsanweisungen durch Betreiber, ergänzendes Regelwerk von Konzerngesellschaften und Zeichnungen)
  • Entwickeln und Erstellen einer modularen Struktur für das Instandhaltungsregelwerk der G1206 in Anlehnung an die Regularien des Instandhaltungsregelwerkes der DB Cargo AG
  • Erstellen der modularen Instandhaltungstechnischen Weisungen sowohl in Eigenarbeit wie auch in der Zuarbeit für einen externen Dienstleister, der diese Arbeiten übernimmt.
  • Abstimmung über die Inhalte der Instandhaltungstechnischen Weisung mit Werkstätten (Instandhaltungswerkstätten und Hersteller)
  • Begleitung von Risikoanalysen im Rahmen der Einführung des überarbeiteten Regelwerks


Das bringst du mit:

  • Du studierst Verkehrsingenieurwesen, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder einen  vergleichbaren Studiengang
  • Du hast eine hohe Affinität zum Schienengüterverkehr, vielleicht bringst du bereits Erfahrung im Bereich Eisenbahn mit
  • Du bringst Begeisterung und Neugierde für die Welt der Eisenbahn, der Instandhaltung und der interdisziplinären Erfahrung mit
  • Teamfähigkeit, eine hohe Sozialkompetenz und Begeisterungsfähigkeit zeichnen dich aus
  • Du verfügst über eine in hohem Maße selbstständige, strukturierte und analytische Arbeitsweise
  • Du verfügst über gute Deutschkenntnisse



Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber:innen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.