Zum Hauptinhalt springen

Werkstudent Fahr-, Dienst- und Umlaufplanung (w/m/d)

Die Deutsche Bahn bietet deutschlandweit über 500 Berufe und vielfältige Einstiegsmöglichkeiten für Studenten und Absolventen. Mehr als 1.400 Praktikanten, Werkstudenten, Direkteinsteiger und Trainees lernen uns jährlich als dynamische und innovative Arbeitgeberin kennen. Sei dabei und hilf uns, die DB nach vorne zu bringen – und Deine Karriere gleich mit.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich für eine Werkstudententätigkeit von mindestens 12 Monaten (mind. 16h/Woche) für die
Weser-Ems-Busverkehr GmbH am Standort Oldenburg.
Deine Aufgaben:

  • Du unterstützt bei der Festlegung von Standorten, Fahrplänen, Haltestellenstandorten und Routing und hinterlegst diese im System
  • Außerdem übernimmst Du allgemeine Verwaltungsaufgaben, z. B. die Erstellung von Präsentationen
  • Das gesamte Team wird von Dir bei kaufmännischen Tätigkeiten unterstützt
  • Beim anstehenden Fahrplanwechsel wirkst Du aktiv mit

Dein Profil:

  • Du studierst BWL, Ingenieurwesen oder einen vergleichbaren Studiengang
  • Mit den gängigen MS Office-Programmen, insbesondere Excel, gehst Du sehr sicher um
  • Du bist ein Organisationstalent und bringst eine strukturierte Arbeitsweise sowie eine hohe Eigeninitiative mit
  • Du bringst ein Interesse an einer längerfristigen Zusammenarbeit mit
  • Die Begeisterung für das Thema ÖPNV rundet Dein Profil ab

Für Deine Bewerbung benötigen wir kein Anschreiben.
Benefits:

  • Auch privat sollst Du weiterkommen: mit einer fairen Vergütung und günstigen Freizeitangeboten für z. B. Reisen mit Deiner Familie oder Freunden.
  • Über Teamgrenzen hinweg: Der Austausch mit anderen Studierenden, z.B. durch unser vielfältiges Event- und Vernetzungsangebot, verschafft Dir konzernweit hilfreiche Kontakte.
  • Dein Team arbeitet Dich ein, begleitet Dich und sorgt mit gezieltem Feedback für Deine persönliche Weiterentwicklung.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber:innen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.