Zum Hauptinhalt springen

Typisierung von Ressourcen für die Organizational Transformation

Typisierung von Ressourcen für die Organizational Transformation

Wir machen Führungskräfte

Bachelor- / Projekt- und Masterarbeit zum Thema

‚Typisierung von Ressourcen für die Organizational

Transformation’

Dein Profil:

Studierende*r aus den Bereichen

Maschinen- oder

Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau,

sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

in Wort und Schrift,

sicherer Umgang mit MS-Office-

Anwendungen,

engagierte, teamorientierte und

selbständige Arbeitsweise.

Wir bieten Dir:

Einblicke in Zukunftstrends der Industrie,

Möglichkeit zur Nutzung unserer

Räumlichkeiten und IT-Infrastruktur,

strukturierte Betreuung mit regelmäßigen

Treffen und Feedback,

die Möglichkeit zu flexibler Zeiteinteilung und

eigenständigem Arbeiten,

ein nettes und hilfsbereites Team vor Ort,

Vermittlung von Praktika bei namhaften

Industrieunternehmen.

Deine Aufgaben und Lösungsweg:

Eine Ressource kann ein materielles oder immaterielles Gut sein. In der Betriebs- und

Volkswirtschaft werden darunter meist Betriebsmittel, Geldmittel, Boden, Rohstoffe, Energie oder

Personen und (Arbeits-)Zeit verstanden. In der Psychologie hingegen werden unter Ressourcen auch

Fähigkeiten, persönliche Eigenschaften oder eine geistige Haltung zusammengefasst; in der

Soziologie sind es Bildung, Gesundheit, Prestige und soziale Vernetzung.

Im Rahmen einer Abschlussarbeit sollen die verschiedenen Ressourcenarten im Unternehmen

aufgearbeitet und systematisch dargestellt werden. Weiterhin sollen die Ressourcenarten hinsichtlich

ihrer Rolle im Transformationsprozess nach verschiedenen Bewertungskriterien verglichen werden.

Eine Vielzahl sozioökonomischer Einflussfaktoren führt seit geraumer Zeit zu der Notwendigkeit,

Unternehmen zu verändern, um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Frage, welche

Arten von Ressourcen im Zuge einer solchen Veränderung essenziell sind, ist bislang unzureichend

geklärt.

Zur Beantwortung dieser und vieler weiterer spannender Fragen bieten wir ab sofort die Möglichkeit

der Erstellung einer

Ansprechpartner:

Selina Wilke, M.A. HSG

Telefon: +49 241 47705-323

E-Mail: Selina.Wilke@fir.rwth-aachen.de

Bitte schicke bei Interesse Deine Unterlagen (kurzes Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse,

aktueller Auszug des Notenspiegels) in digitaler Form an die angegebene E-Mail-Adresse.