Zum Hauptinhalt springen

Trainee Bauleiter Maschinentechnik (Gleisbau) (w/m/d)

Die Deutsche Bahn bietet deutschlandweit über 500 Berufe und vielfältige Einstiegsmöglichkeiten für Studenten und Absolventen. Mehr als 1400 Praktikanten, Werkstudenten, Direkteinsteiger und Trainees lernen uns jährlich als dynamische und innovative Arbeitgeberin kennen. Sei dabei und hilf uns, die DB nach vorne zu bringen – und Deine Karriere gleich mit.


In unterschiedlichen Praxisstationen wirst Du auf Deine Zielfunktion als Bauleiter im Bereich Maschinentechnik (Gleisbau) vorbereitet und kannst Dein fachliches und organisatorisches Wissen auch in anderen Bau-Fachgebieten und Projekten innerhalb unseres Unternehmens ausbauen. Mithilfe von abgestimmten fachlichen und überfachlichen Seminaren unterstützen wir Dich auf dem Weg zu Deiner Zielfunktion. Durch ein spezielles Onboarding-Programm hast Du die Chance die wichtigsten Führungskräfte und Stakeholder der DB Bahnbau Gruppe persönlich kennenzulernen. Du bekommst eine individuelle Förderung in regelmäßigen Feedbackgesprächen mit Führungskraft, Paten und HR Business Partnern. Durch gemeinsame Trainee-Aktivitäten und Treffen helfen wir Dir Dein Netzwerk auszubauen. Bei uns erhältst Du mehr als nur eine Perspektive - Wir bieten Dir einen unbefristeten Vertrag und eine NetzCard 2. Klasse, mit der Du auch privat mit der DB fahren kannst. Zum 01. Oktober 2022 suchen wir Dich für ein 12-monatiges Traineeprogramm "Bauleiter mit dem Schwerpunkt Maschinenbau (Gleisbau)" für die DB Bahnbau Gruppe GmbH am Standort Königsborn
Deine Aufgaben:

  • Du unterstützt die Bauleiter Maschinentechnik bei der Auftragsverantwortung für das Bauvorhaben in allen Bauphasen einschließlich Vor- und Nachbereitung sowie Überwachung der Baumaßnahmen
  • Du wirkst bei der Durchführung des fach- und termingerechten, reibungslosen und wirtschaftlichen Bauablaufes in allen Bauphasen mit dem Fokus auf den Einsatz von Spezialgleisbaumaschinen (Gleisumbauzüge, Bettungsreinigungsmaschinen, Stopfmaschinen, Lokomotiven und vieles mehr) mit
  • Du lernst die Erstellung, Umsetzung und Erfolgsmessung von strategischen Konzepten mit Relevanz für die Unternehmensleitung. Dabei verwendest Du moderne und innovative Methoden aus dem Lean, Projekt oder Shopfloor Management und tauchst in die OPEX-Welt ein
  • Du stimmst Dich mit Auftraggebern, Planern, Disponenten und Behörden bei der Vorbereitung und Realisierung von Bauvorhaben ab
  • Du koordinierst und überwachst Nachunternehmerleistungen und nimmst außerdem an Baubesprechungen und Nachvertragshandlungen bundesweit teil
  • Du stellst den optimalen Personal- und Ressourceneinsatzes unter Berücksichtigung technischer, wirtschaftlicher und sozialer Aspekte bei Verteilung der Aufgaben sicher

Dein Profil:

  • Du hast vor maximal zwei Jahren erfolgreich Dein Fach-/ Hochschulstudium im Bereich Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen Bau, Elektroingenieurwesen, Verkehrswesen, Maschinenbau oder eine vergleichbare Fachrichtung abgeschlossen
  • Erste Praxiserfahrungen im Baubereich, Gleisbaubereich oder im Logikbereich sind wünschenswert
  • Du bringst eine Affinität zur Eisenbahn sowie eine hohe Lernbereitschaft mit
  • Du besitzt ein hohes Maß an Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Ein sicheres Auftreten und hohes Maß an Selbstständigkeit, Engagement, Verantwortungsbereitschaft und Reisebereitschaft runden Dein Profil ab

Für Deine Bewerbung benötigen wir kein Anschreiben.
Benefits:

  • Unsere Mobilität beginnt mit Deiner: Du erhältst ein attraktives Gesamtpaket samt unbefristetem Arbeitsvertrag, Beschäftigungssicherung und weiteren Zusatzleistungen, z. B. Deine persönliche NetzCard und vergünstigte Freizeitangebote.
  • Die Vernetzung der akademischen Nachwuchskräfte bietet Dir jederzeit die Gelegenheit für fachlichen und persönlichen Austausch mit anderen Berufseinsteigern.
  • Dein Team arbeitet Dich ein, Du besuchst Seminare und regelmäßiges Feedback unterstützt Deine persönliche Standortbestimmung.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.