Zum Hauptinhalt springen

Studentische Hilfskraft (m/w/d) in der Fachgruppe Supply-Chain-Management

Studentische Hilfskraft (m/w/d) in der Fachgruppe Supply-Chain-Management

Das könnten Deine Aufgaben sein:

Du unterstützt bei vielfältigen Industrie-

und Forschungsprojekten,

Du recherchierst wissenschaftliche Texte

und bereitest Literatur auf,

Du gestaltest unternehmens-

übergreifenden Informationsflüsse,

Du arbeitest an wissenschaftlichen und

praxisbezogenen Veröffentlichungen mit,

Du unterstützt im Tagesgeschäft und

dokumentierst Ergebnisse.

Studentische Hilfskraft (m/w/d) in der

Fachgruppe Supply-Chain-Management
7-12 Stunden/Woche

Das solltest Du mitbringen:

Du studierst Wirtschaftsingenieurwesen,

Maschinenbau, Informatik oder ähnliches,

Du verfügst über sehr gute Deutsch- und

Englischkenntnisse in Wort und Schrift,

Dich zeichnet eine selbstständige und

engagierte wie sorgfältige und

zielorientierte Arbeitsweise aus und

Du bist sicher im Umgang mit den

gängigen MS-Office-Programmen.

Das kannst Du erwarten:

Einblicke in das Industrie- und Forschungsgeschäft in Zusammenarbeit mit renommierten Unternehmen und

Forschungspartnerinnen und -partnern,

interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem jungen, qualifizierten und

dynamischen Team,

die Möglichkeit zu flexibler Zeiteinteilung und eigenständigem Arbeiten,

ein modernes, kollegiales und digitales Arbeitsumfeld,

Raum für Kreativität und Deine persönliche Weiterentwicklung.

Wir sind gespannt auf Deine Bewerbung (kurzes Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)! Bewirb Dich jetzt: apply-

now.fir.de

Noch Fragen? Jokim hilft Dir gerne weiter.

Jokim Janßen – Leiter Fachgruppe Supply-Chain-Management

Tel.: +49 241 47705-413 · E-Mail: Jokim.Janssen@fir.rwth-aachen.de

FIR e. V. an der RWTH Aachen · Campus-Boulevard 55 · 52074 Aachen

Das Supply-Chain-Management gewinnt – insbesondere durch die vergangenen und

aktuellen Krisen – für Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Um diese Unternehmen zu

unterstützen beschäftigt sich die Fachgruppe explizit mit der informationstechnischen

Unterstützung der unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsprozesse.