Zum Hauptinhalt springen

Projektingenieur - Permitting (w/m/d)

JOIN THE TEAM! Melde dich gerne bei uns und wende dich an unsere Personalreferentin Rebecca: rebecca.seebacher@group-ips.com oder schau auf unserer Karriereseite vorbeiGroup-IPS Karriereseite

Group-IPS ist ein internationales Unternehmen mit eigenem Engineering und einem breiten Spektrum an spezialisierten Dienstleistungen in allen Branchen: Life Sciences, Chemicals, Food and Beverages, Primary, Buildings und Architecture.
Durch die Kombination von 30 Jahren Erfahrung in den Bereichen Projektmanagement, Engineering und Architektur können wir auch bei komplexen Herausforderungen vielversprechende Wege in die Zukunft aufzeigen. Unser innovationsorientierter Ansatz, kombiniert mit einem starken technologischen Hintergrund, ermöglicht es uns, Fertigungsprozesse zu revolutionieren und sogar Produkte für eine Vielzahl von Unternehmen zu verbessern. In den kommenden Jahren werden unser wissenschaftliches Know-how und unsere Kompetenz im Umgang mit neuen Technologien die Art und Weise, wie unsere Kunden die Fabriken der Zukunft bauen und nutzen, nachhaltig verändern.

AUFGABENSCHWERPUNKTE

 

  • Du übernimmst die Leitung eines Teilprojektes im Bereich Permitting
  • Hierbei kümmerst du dich um die Planung und Überwachung der täglichen Projektaktivitäten (Projekt- und Terminplanung, Ressourcenzuweisung und Budgetierung)
  • Du legst geeignete Metriken zur Messung wichtiger Projektkriterien fest, erkennst Risiken früh und schlägst alternative Vorgehensweisen vor
  • Du erstellst genehmigungsrelevante Unterlagen und Stellungnahmen (Genehmigungen nach BImSchG)
  • Du fungierst als Schnittstelle zwischen Kolleg:innen, Kund:innen und Behörde
  • Du berätst Kund:innen und Kolleg:innen zur Bauordnung, Umwelt- und Arbeitsschutz
  • Du arbeitest eng am Projekt und bist dafür, den Projektanforderungen entsprechend, auch vor Ort; Bspw. für Besprechungen, Dokumentation und Recherche

PROFIL

  • Du konntest bereits mindestens vier Jahre einschlägige Erfahrung im Projektmanagement sammeln, Projektmanagement mit Genehmigungsverfahren ist wünschenswert
  • Du hast ein abgeschlossenes Studium als Umweltingenieur:in, Umwelttechniker:in, im Umweltrecht, Verfahrenstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Du bringst gute Kenntnisse im Bereich der Umweltgesetzgebung mit (z.B. BImSchG, IED, WHG)
  • Du hast eine hohe Affinität zu den verschiedenen Themen des Umweltschutzes
  • Du gehst sicher mit den gängigen Office-Programmen um, Erfahrungen mit MS Project sind von Vorteil
  • Du zeichnest dich durch eine selbstständige, gut strukturierte Arbeitsweise aus und fühlst dich wohl innerhalb von Richtlinien und Gesetzen zu agieren
  • Du bringst eine hohe Verantwortungsbereitschaft und einen hohen Beratungs- und Servicegedanken mit
  • Du kommunizierst klar, transparent und zielorientiert in der Projektarbeit und scheust dich nicht mit Behörden und anderen Stakeholdern in den Austausch zu gehen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (C1 oder muttersprachliches Niveau), sowie fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden dein Profil ab

WAS WIR BIETEN

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Flexible Arbeitszeiten, Hybrides Arbeiten und eigenverantwortliche Organisation deiner Aufgaben
  • Sicherheit, Prävention und Wohlbefinden sind für uns selbstverständlich
  • Spezialisierte interne Schulungen, die dir helfen, deinen nächsten Karriereschritt zu gehen
  • Top-Kund:innen und innovative Projekte
  • Internationales Umfeld und Teams, mit einer Präsenz in mehr als 10 Ländern
  • Keine gläserne Decke! Wir setzen uns für Chancengleichheit ein

Werde IPSer!

Exzellenz, Innovation und Nachhaltigkeit sind ein Muss für unsere Projekte. Gleichberechtigung, Vielfalt, Teamgeist, ein positives Arbeitsumfeld und berufliche Entwicklung sind ein Muss für unsere Mitarbeitenden und Teil unserer DNA.

Alle qualifizierten Bewerber:innen werden ohne Rücksicht auf Religion, Hautfarbe, Alter, Geschlecht, nationale Herkunft, sexuelle Orientierung, Geschlechtsidentität, Behinderung oder Status bei der Einstellung berücksichtigt.