Zum Hauptinhalt springen

Process-Mining

Process-Mining

Wir machen Führungskräfte

Ihre Aufgaben:

Einarbeitung in das Thema Process-Mining,

Ausarbeitung der theoretischen Grundlagen

von Process-Mining und den dazugehörigen

Anwendungsbereichen,

eigenständige Recherche wissenschaftlicher

Texte und Aufbereitung von Literatur,

Erarbeitung eines Lösungsansatzes zu einer

gemeinsam zu erörternden Problemstellung,

Diskussion, Dokumentation und

Zusammenführen von Ergebnissen.

Bachelor-/Master-/Projektarbeit zum Thema

‚Process-Mining‘

Ihr Profil:

Studierende*r aus den Bereichen

Maschinen-, Wirtschaftsingenieurwesen,

Informatik oder vergleichbar,

sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

in Wort und Schrift,

sicherer Umgang mit MS-Office-

Anwendungen,

engagierte, teamorientierte und

selbständige Arbeitsweise.

Wir bieten Ihnen:

Interessante und anspruchsvolle Aufgaben,

die Möglichkeit zu praxisnahem Wissenserwerb,

eine moderne Arbeitsumgebung,

die Möglichkeit zu flexibler Zeiteinteilung und eigenständigem Arbeiten,

eine intensive und fokussierte Betreuung.

Unternehmen stehen unter dem Einfluss der Digitalisierung und müssen sich dem Wandel stellen.

Neue Technologien wie das Process-Mining ermöglichen Produktivitätssprünge und gänzlich neue

Möglichkeiten der Optimierung sowie der vollständigen Transparenz unternehmensinterner

Prozesse. Als Innovation im Prozessmanagement bietet Process-Mining enorme Potenziale, die

bisher in der Praxis noch nicht umfänglich realisiert werden.

Deshalb bieten wir ab sofort die Möglichkeit der Erstellung einer

Ansprechpartner:

Dino Hardjosuwito, M.Sc.

Telefon: +49 241 47705-420

E-Mail: Dino.Hardjosuwito@fir.rwth-aachen.de

Bitte schicken Sie bei Interesse Ihre Unterlagen (kurzes Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse,

aktueller Auszug des Notenspiegels) in digitaler Form an die angegebene E-Mail-Adresse.