Zum Hauptinhalt springen

Masterarbeit zum Thema: „Systematisierung von Kundenökosystemen in Subskriptionsmodellen im Maschinen- und Anlagenbau“ (in kleinerem Umfang auch als Bachelorarbeit möglich)

Ähnliche Stellenanzeigen

Masterarbeit zum Thema: „Systematisierung von Kundenökosystemen in Subskriptionsmodellen im Maschinen- und Anlagenbau“ (in kleinerem Umfang auch als Bachelorarbeit möglich)

Masterarbeit zum Thema:

„Systematisierung von Kundenökosystemen

in Subskriptionsmodellen im Maschinen-

und Anlagenbau“
(in kleinerem Umfang auch als Bachelorarbeit möglich)

Das könnten Deine Aufgaben sein:

Beschreibung und Systematisierung

konstituierender Merkmale von

Kundenökosystemen für Subskriptionen

Ausgestaltung der Beschreibungs-

merkmale in Ausprägungskategorien

Klassifizierung der Merkmale nach ihrer

datentechnischen Erfassbarkeit

Überprüfung des Modells mit

praktischen Partnern

Das solltest Du mitbringen:

Du studierst Maschinenbau,

Wirtschaftsingenieurwesen,

Betriebswirtschaftslehre oder ähnliches,

Du verfügst über sehr gute Deutsch- und

Englischkenntnisse in Wort und Schrift,

Dich zeichnet eine selbstständige,

engagierte sowie sorgfältige und

zielorientierte Arbeitsweise aus,

Du begeisterst dich für industrielles

Dienstleistungsmanagement

Das kannst Du erwarten:

Mitarbeit an einem praxisrelevanten und innovativen Thema,

Zusammenarbeit mit renommierten Unternehmen,

Schnelle Bearbeitung sowie vorwiegend remote Arbeit möglich – keine Anwesenheitspflicht vor Ort

Möglichkeit zur flexiblen Zeiteinteilung und zum eigenständigen Arbeiten

Wir sind gespannt auf Deine Bewerbung! Bewirb Dich jetzt: apply-now.fir.de

Noch Fragen? Daniela hilft Dir gerne weiter.

Daniela Greven· Dienstleistungsmanagement

Tel.: +49 241 47705-219 · E-Mail: Daniela.Greven@fir.rwth-aachen.de

FIR e. V. an der RWTH Aachen · Campus-Boulevard 55 · 52074 Aachen

Im Maschinen- und Anlagenbau zeichnet sich der Trend hin zum industriellen „Netflix

Modell“, auch Subskription genannt, ab. Anstatt die Maschinen zu verkaufen, wird nur

noch die Nutzung bzw. der Output zur Verfügung gestellt. Subskription im Maschinen- und

Anlagenbau birgt durch die kapitelintensiven Assets sowie die Integration in den

Wertschöpfungsprozess des Kunden höhere Risiken. Um das Geschäftsmodell daher

bestmöglich auf den Kunden zuzuschneiden, muss der Anbieter den individuellen Kunden

analysieren. Hierbei muss der Anbieter den bisherigen Betrachtungshorizont ausweiten

und auch das Geschäft des jeweiligen Kunden und sogar die Interaktion des Kunden mit

seinem Kunden betrachten. Bisher ist nicht klar, wie das neue Ökosystem des

Subskriptionskunden aussieht, mit welchen Merkmalen es beschrieben werden kann und

welche Faktoren auf es einwirken.

Masterarbeit zum Thema: „Systematisierung von Kundenökosystemen in Subskriptionsmodellen im Maschinen- und Anlagenbau“ (in kleinerem Umfang auch als Bachelorarbeit möglich)

Aachen
Abschlussarbeit
ab sofort

Veröffentlicht am 07.11.2023

Jetzt Job teilen