Zum Hauptinhalt springen

Bachelor- oder Masterarbeit zum Thema: Machine Learning-Anwendungsfälle in der IntralogistikBachelor- oder Masterarbeit zum Thema: Machine Learning-Anwendungsfälle in der Intralogistik

Bachelor- oder Masterarbeit zum Thema: Machine Learning-Anwendungsfälle in der IntralogistikBachelor- oder Masterarbeit zum Thema: Machine Learning-Anwendungsfälle in der Intralogistik

Das könnten Deine Aufgaben sein

(flexible Anpassung nach Interessen):

Analyse von ML-Anwendungsfällen in

der Intralogistik

Erstellung einer Gruppierung aus

Funktions-/ Potenzialsicht auf die

Anwendungsfälle

Machine Learning-Anwendungsfälle in

der Intralogistik

Das solltest Du mitbringen:

Du studierst Wirtschaftsingenieurwesen,

Maschinenbau, Informatik oder ähnliches,

Du verfügst über sehr gute Deutsch- und

Englischkenntnisse in Wort und Schrift,

Dich zeichnet eine selbstständige und

engagierte wie sorgfältige und zielorientierte

Arbeitsweise aus und

Du bist sicher im Umgang mit den gängigen

MS-Office-Programmen.

Künstliche Intelligenz (KI) bzw. Machine Learning (ML) sind etablierte Schlüsseltechnologien.

Die Potenziale im Bereich der Logistik sind durch Methoden der Vorhersage und Optimierung

enorm. Ziel der ausgeschriebenen Arbeit ist es, relevante ML-Anwendungsfälle in der

Intralogistik zu identifizieren sowie nach einer Systematik zu gruppieren und zu bewerten.

Deshalb bieten wir ab sofort die Möglichkeit zur Erstellung einer Bachelor- oder

Masterarbeit zu folgendem Thema an:

Ansprechpartner

Stefan Leachu, M.Sc.

Telefon: +49 241 47705-506

E-Mail: stefan.leachu@fir.rwth-aachen.de

Bitte schicke bei Interesse Deine Unterlagen (kurzes Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse,

aktueller Auszug des Notenspiegels) in digitaler Form an die angegebene E-Mail-Adresse.

Das kannst Du erwarten:

Interessante und anspruchsvolle Aufgaben mit eigenem Gestaltungsspielraum,

die Möglichkeit zu praxisnahem Wissenserwerb und Kontakt mit Industrieunternehmen,

eine strukturierte Betreuung mit regelmäßigem Austausch und konstruktivem Feedback,

die Möglichkeit zu flexibler Zeiteinteilung und eigenständigem Arbeiten,

ein motiviertes Team, anwendungsnahe Themenstellungen und einen modernen Arbeitsplatz am

Cluster Smart Logistik.

mailto:stefan.leachu@fir.rwth-aachen.de