Zum Hauptinhalt springen

Bachelor- / Masterarbeit zum Thema Entwicklung eines Serious Games zur Sensibilisierung bzgl. der Auswirkungen mangelhafter Datenqualität

Bachelor- / Masterarbeit zum Thema Entwicklung eines Serious Games zur Sensibilisierung bzgl. der Auswirkungen mangelhafter Datenqualität

Wir machen Führungskräfte

Ihre Aufgaben

Einarbeitung in die Themenstellung der

Datenqualität in der Auftragsabwicklung,

Entwicklung eines Serious Games mit dem

Ziel der Sensibilisierung bezüglich der

Bedeutung der Datenqualität für

Entscheidungen im Kontext der

Auftragsabwicklung,

ggf. Validierung des entwickelten Serious

Games und

Dokumentation von Ergebnissen.

Bachelor- / Masterarbeit zum Thema

Entwicklung eines Serious Games zur Sensibilisierung

bzgl. der Auswirkungen mangelhafter Datenqualität

Ihr Profil

Studierende*r aus den Bereichen

Maschinen- oder

Wirtschaftsingenieurwesen, BWL o.ä.,

sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

in Wort und Schrift,

sicherer Umgang mit MS-Office-

Anwendungen und

engagierte, teamorientierte und

selbständige Arbeitsweise.

Wir bieten Ihnen

interessante und anspruchsvolle Aufgaben,

die Möglichkeit zu praxisnahem Wissenserwerb und

die Möglichkeit zu flexibler Zeiteinteilung und eigenständigem Arbeiten.

Die digitale Transformation verspricht durch die Nutzung von Daten eine verbesserte

Entscheidungsqualität, welches die langfristige Wirtschaftlichkeit von Unternehmen sicherstellt.

Grundlage für datenbasierte Entscheidungen sind dabei qualitativ hochwertige Daten, die allerdings

in der Praxis häufig nicht vorhanden sind. Ursache hierfür ist u.a. die Entkopplung zwischen dem

Zeitpunkt der Datengenerierung und der eigentlichen Auswirkung schlechter Datenqualität. Dies

bedingt die aktuell mangelhafte Sensibilisierung bezüglich der Bedeutung der hohen Datenqualität.

Um zukünftig datenbasiert Entscheidungen treffen zu können, bedarf es daher einer Sensibilisierung

bzgl. der Auswirkungen „schlechter“ Datenqualität. Besonders vielversprechend ist dabei der Ansatz

eines Serious Games, der ein unterhaltendes Lernerlebnis fokussiert. Deshalb bieten wir ab sofort

die Möglichkeit der Erstellung einer

Ansprechpartner:

Martin Perau

Telefon: +49 241 47705-416

E-Mail: Martin.Perau@fir.rwth-aachen.de

Bitte schicken Sie bei Interesse Ihre Unterlagen (kurzes Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse,

aktueller Auszug des Notenspiegels) in digitaler Form an die angegebene E-Mail-Adresse.