Zum Hauptinhalt springen

Bachelor-/Masterarbeit Hochbau zum Thema „Aggregierte Ökobilanzierung von Tragwerken“

Ähnliche Stellenanzeigen

Bachelor-/Masterarbeit Hochbau zum Thema „Aggregierte Ökobilanzierung von Tragwerken“

Zukunftspläne. Mit uns.

Bachelor-/Masterarbeit Hochbau zum Thema „Aggregierte Ökobilanzierung von
Tragwerken“ am Standort Düsseldorf

Der Gebäudesektor verursacht ca. 40% der globalen Treibh-
ausgasemissionen. Die Umweltauswirkungen von Gebäuden
und Tragwerken lassen sich mit Hilfe einer Ökobilanz anhand
von Umweltindikatoren bestimmen. Dabei werden über 20
Indikatoren (z.B. „Treibhauspotenzial“) bewertet. Die Viel-
zahl der Indikatoren macht eine Gesamtaussage hinsichtlich
einer „guten“ oder „schlechten“ Ökobilanz nicht möglich.

Hieraus entsteht der Wunsch nach einer Aggregation, der
Umweltindikatoren zu einem einzelnen Gesamtwert. In der
Literatur existieren hierfür zwei Methoden, die innerhalb der
Abschlussarbeit genauer untersucht werden sollen:


• Normierung und Gewichtung: Durch die Normierung wer-
den die unterschiedlichen Umweltindikatoren in eine
dimensionslose Einheit umgerechnet. Mithilfe der Ge-
wichtung wird die relative Bedeutung des betrachteten
Indikators berücksichtigt.


• Monetarisierung: Eine weitere Methode besteht darin den
ermittelten Umweltauswirkungen Kosten (€) zuzuord-
nen, die der Allgemeinheit hierdurch entstehen. Diese
„Schattenpreise“ lassen sich den Baukosten zuaddieren.

Wir suchen engagierte Studierende (m/w/d) für eine

Mit 1000 Mitarbeiter*innen, 20 Bürostandorten und anspruchsvollen Planungs- und Managementaufgaben im Hochbau,
konstruktiven Ingenieurbau sowie Infrastrukturbau sind wir eine der führenden inhabergeführten Ingenieurgesellschaften
Deutschlands.

Die Aufgabenstellung der Abschlussarbeit umfasst konkrete
folgende Punkte:

1. Recherche in deutscher und englischsprachiger Fachlite-
ratur zu Umsetzungen der oben genannten Methoden.
Hierbei sind deren Grundlagen sowie Unterschiede zu
beschreiben.

2. Anwendung jeweils einer Umsetzung beider Methoden zur
Bewertung der Ökobilanz von 4 Tragwerksvarianten ei-
nes Geschosses. Die Tragwerksvarianten, sowie die Soft-
ware zur Ermittlung der einzelnen Umweltindikatoren
werden gestellt.

3. Vergleich der Methoden anhand der Ergebnisse aus Punkt
2 untereinander und mit einer Ökobilanz, die nur den
Indikator GWP (Treibhauspotenzial) berücksichtigt.

4. Ermittlung des Anteils der in Punkt 2 ermittelten „Schat-
tenpreise“ auf die Baukosten der Tragwerksvarianten.
Kostenansätze für die einzelnen Bauteile des Tragwerks
werden gestellt.

Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann nimm gerne Kontakt zu uns auf und sende uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Le-
benslauf, Notenspiegel, Arbeitszeugnisse bisheriger beruflicher Erfahrungen/Praktika) mit deinem früstmöglichen Starttermin
zu. Wir freuen uns von dir zu hören.

Schüßler-Plan Ingenieurgesellschaft mbH
Lukas Felber, M. Sc.
Abteilung Hochbau
Grafenberger Allee 293
40237 Düsseldorf
LFelber@schuessler-plan.de

Bachelor-/Masterarbeit Hochbau zum Thema „Aggregierte Ökobilanzierung von Tragwerken“

Düsseldorf
Abschlussarbeit, Direkteinstieg
ab sofort
Bachelor

Veröffentlicht am 01.01.2023

Jetzt Job teilen