Business Life

Business Life

Neben dem (Vollzeit-) Job erfordern Fortbildungen Disziplin und vor allem Zeit. Mit der richtigen Herangehensweise lässt sich dein Berufs- und Privatleben gut damit kombinieren.
Im Vorfeld einer Auslands-Entsendung steht für Mitarbeitende und Arbeitgeber einiges an Planung an. Gerade für Menschen mit Familie gilt es, die großen Entscheidungen gemeinsam zu treffen.
Als Unternehmerin bzw. Unternehmer kann man die Motivation seiner Angestellten schon durch kleine Achtsamkeiten steigern.
Einen großen Teil unserer Lebenszeit verbringen wir am Arbeitsplatz. Phasenweise sogar mehr Stunden als zu Hause, wenn die Schlafenszeit abgezogen wird.
Nur wenn alle Mitarbeiter an einem Strang ziehen und ein Team bilden, dann werden gemeinsame Ziele greifbar. Denn die Mitarbeitenden sind bekanntlich das wertvollste Gut eines Unternehmens.
Die Debatte um das Konzept des bedingungslosen Grundeinkommens entzweit Politik und Stammtisch immer wieder. Strittig ist, ob die Bevölkerung damit zufriedener wäre.
Das Arbeitsrecht gibt klare Regelungen zur Arbeitszeit vor. So mancher Chef fordert trotzdem auch nach Dienstschluss die Bereitschaft, erreichbar zu sein.
Wenn dich bestimmte Entwicklungen am Arbeitsplatz nerven und du diese Sorgen mit nach Hause nimmst, kann sich das auf deine gesamte Lebensqualität auswirken.
Die Macht der Worte wird oft unterschätzt. Ihre Wirkung zeigt sich vor allem, wenn das Gesagte beim Gegenüber ganz anders aufgefasst wird.
Eine Stelle, die sich zwei (oder mehr) Mitarbeitende aufteilen: Das kann mehr Flexibilität sowohl für Beschäftigte als auch Arbeitgeber bedeuten.

Pages